Adventskracher bei Rhönmomente!

ALPAKAWANDERUNG

FLAUSCHIG
BERUHIGEND
GOLDIG

Warum wir Alpakas halten

Anfang 2018 hatten wir bei einem Feierabendbier die Idee, Wanderungen mit 7 Alpakas in der Rhön anzubieten. Mittlerweile haben wir insgesamt 22 Alpakas bei uns in der Crew. Diese Idee ist der Mittelpunkt unseres Lebens geworden.

Unsere 22 flauschigen Fellknäuel sind die wohl entspanntesten Wanderbegleiter, die wir je treffen durften. Aber neben ihrer beruhigenden Art und den riesigen Kulleraugen, sind sie auch für die Landschaft ein toller Gewinn.

Durch ihren besonnenen Charakter fügen sie sich perfekt in das Bild der Rhön ein und betreiben als Herde eine umfassende Landschaftspflege.

So läuft eine Alpakawanderung ab

Neue Alpakas ziehen bei uns ein

Glühweinwanderung mit Alpakas

Ablauf Alpakawanderung

Ankunft -& Begrüßung

Treffpunkt ist auf dem Rhönmomente Parkplatz in Ginolfs. Dort warten wir auf alle Teilnehmer und anschließend laufen wir gemeinsam zur Koppel, auf der die Alpakas schon auf Dich warten.

Die Erste Begegnung

Auf der Koppel angekommen, siehst Du zum ersten Mal unsere Alpakas. Sie werden schon aufgeregt auf Dich warten. Wir erklären dir was du beim Wandern mit Alpakas zu beachten hast, geben eine kurze Einweisung und sprechen über den Ablauf. Anschließend bekommst du ein Alpaka an der Leine überreicht und wir laufen langsam los. Nun machst du dich mit deinem flauschigen Wegbegleiter bekannt.

Auf dem Weg

Die Wanderung beginnt langsam und jedes Tier sucht sich seinen Platz in der Gruppe aus. Während den insgesamt 2,5 Stunden laufen wir durch Wälder, Feldwege und Wiesen, wobei du eine einmalige Aussicht genießen kannst. Das Wandertempo ist sehr gemütlich und die Wanderstrecke beträgt ca. 5km. Je nach Tagesform der Alpakas legen wir auch den ein oder anderen Zwischenstopp ein.

Pause

Während wir alles Wissenswerte über Alpakas erklären, kannst du Dir ganz entspannt den selbst gebackenen Kuchen unserer Mutter und ein kühles Getränk genießen. Natürlich kommt auch das heiß begehrte "Alpaka-Selfie" nicht zu kurz. Gerne ist dir hier auch ein Crewmitglied behilflich. Wir genießen diesen "Rhönmoment" und wandern dann wieder Richtung Heimat.

Der Weg zurück zur Koppel

Gut gestärkt laufen wir nun wieder zurück zum Stall der Alpakas. Nun solltest du mit deinem flauschigen Wegbegleiter gut vertraut sein und kannst mit ihm noch ein wenig über die Wanderung und die schöne Rhön philosophieren ;)

Müsli & Abschied

Auf der Koppel angekommen, nehmen wir die Halfter der Alpakas ab und jeder darf seinem Tier Müsli geben. Du wirst sehen - die Alpakas sind super heiß auf ihre kleine Belohnung! Wir lassen die Wanderung noch einmal Revue passieren und verabschieden uns dann mit tollen und erlebnisreichen Rhönmomenten!

Zahlen - Daten - Fakten

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Strecke: ca 5km

inkl. Kuchen & Getränke

Gemütliches Lauftempo

max. 2 Personen pro Alpaka

69€ pro Alpaka

Termine

Freitag: 13:00 Uhr

Samstag: 13:00 Uhr

Sonntag: 13:00 Uhr

Gruppen & Firmen

Ab 7 Personen kannst du auch einen individuellen Termin buchen. Perfekt für Freunde, Firmen oder den Familienausflug der etwas anderen Art. Interesse? Dann kontaktiere uns gerne!

Verschenken

Eine Alpakawanderung verschenken? Wir haben da tolle Geschenkgutscheine aus Holz! Wenn´s mal schnell gehen muss, kannst du Gutscheine ausdrucken.

Alpaka-Crew 1

15 Alpakas "Reguläre Touren"

Oskar, Camillo, Sitt, Gustav, Lenny, Marty, Mr.X, Rudi, Sánchez, Fridolin, Hugo, Lucando, Filou, Alfred, Monte

Alpaka-Crew 2

7 Alpakas "Gruppen & Firmentouren"

Canny, Herkules, Manni, Bruno, Willi, Brian, Alessio

Die flauschigen Wegbegleiter

Übrigens kannst du jetzt eine Patenschaft für eines unserer Alpakas übernehmen

Hallo, ich bin Oskar. Ich bin der Chef unserer 15-köpfigen Alpaka-Herde. Bei den Wanderungen laufe ich immer ganz vorne und wenn es mal unter meinen Alpaka-Kollegen Streit gibt, dann greife ich ein. Ich bin ein sehr stolzes Tier und habe eine ziemlich coole Föhnfrisur. Neben meiner Frisur ist der braune Punkt an meiner rechten Seite ein weiteres Erkennungsmerkmal. Ich bin 8 Jahre alt und genieße jeden Augenblick auf den Wanderungen. Ich würde mich freuen, wenn wir uns bald persönlich kennenlernen!

Hey, ich bin Camillo. Mich zeichnet mein gemütlicher Charakter aus. Ich liege total gerne in der Sonne und schweife mit meinen Gedanken im Alpaka-Universum umher. Meine Frisur ist lockig und mein Fell meistens schön weiß. Okay, bei Matsch oder Regenwetter kann es durchaus dreckig werden… Wenn du dich mir mit deiner Kamera oder deinem Gesicht annäherst, dann komme ich dir ebenfalls entgegen und gebe dir einen kleinen Nasenstupser. Das ist ganz klar der Camillo-STYLE.

Hallo meine Freunde! Mein Name ist Mr. X und ich bin ein ziemlich cooles Alpaka! Den Namen habe ich durch meine Fehlstellung, denn ich habe X-Beine. Das macht mir aber nichts aus – normal kann ja jeder... Trotz meiner Fehlstellung gehe ich sehr gerne auf Wanderung und schaue mir die Rhön an. Bei den Wanderungen liebe ich Haselnussblätter! Wenn du mir in die Augen schaust, kann ich für nichts garantieren. Ich habe riesige, tiefschwarze Kulleraugen und meine Locken sehen aus wie frisch nach einer Dauerwelle. Komm vorbei und wandere mit mir :)

Hi, ich bin Sitt und kann gerade nicht sprechen. Ich bin nämlich mit Fressen beschäftigt. Du willst mit mir wandern? Ok, schön für dich. Bring mir doch einfach ein paar Haselnussblätter, Müsli oder frisches Gras mit und ich gehöre ganz dir! Essen steht bei mir an oberster Stelle! Wenn es frisches Heu gibt, dann sprinte ich in "Nullkommanix" zum Stall und versuche, der Erste zu sein. Ich würde mich als cool, lässig, frech und echt gutaussehend bezeichnen. Wie schaut's aus? Ich hätte Bock auf ein gemeinsames Dinner mit dir ;)

Guten Tag, ich bin der Lenny. Ich wurde schon einmal als "Alpaka-Model" bezeichnet. Da wurde ich echt ein bisschen rot... Bei den Fotoshootings mit Bräuten oder Familien bin ich immer am Start! Ich bin ein sehr vorsichtiges, aber aufmerksames Alpaka. Am Rhön-Heu liebe ich am meisten das ganz feine Heu, welches am Ende übrigbleibt. Da gehe ich dann mit meiner Schnauze ganz vorsichtig ran und verkoste die leckeren, weichen Halme! Wenn du mir eine Hand voll Müsli entgegenstreckst, dann komme ich ganz vorsichtig zu dir und berühre beim Essen ganz zart deine Hände. Wann kommst du zum Füttern vorbei?

Hallo, Marty hier! Ich bin ein schwarz-weiß geschecktes Alpaka. Ich bin groß, kräftig und mein Fell hat den Flauschfaktor 100. Bei den Wanderungen liebe ich es, durch die Hecke zu laufen und kratze mich oft daran. Das macht mir so viel Spaß und meinem Wanderführer natürlich auch. Sollte es auf der Koppel mal etwas weniger frisches Gras geben, dann bin ich so flink und klettere auf den Zaun, um mir saftige Blätter vom Busch oder Baum zu holen, an die meine kleineren Alpaka-Kollegen nicht hinkommen. Hehehe, ich bin eben ein cleveres Alpaka!

Hi, ich bin Gustav und schon seit 2018 in der Alpaka-Crew. Ich bin 8 Jahre alt und etwas schüchtern. Ich brauche einige Zeit, um mich an Menschen zu gewöhnen und stehe nicht so auf Hektik. Wenn ich mich mit dir vertraut gemacht habe und ich merke, dass du mein Freund bist, dann werde ich entspannter. Beim Wandern gibt es für mich nicht wirklich Pausen. Ich wandere nach dem Motto: Ein Fuß nach dem anderen!

Hallöle, Rudi hier. Wisst ihr, was das Tollste am Alpaka-Dasein ist? Das Chillen auf der Koppel! Es ist soooooo gemütlich, sich ins Gras zu legen und einfach nur ein bisschen über das Leben nachzudenken. Wenn wir mit der Alpaka-Crew auf Wanderung gehen, dann bin ich meistens der Letzte. Ich laufe ganz entspannt durch die Rhön und lasse mich auf keinen Fall stressen. Wenn ich mal keine Lust habe, dann lege ich mich hin. Und wenn ich dann wieder Lust habe, geht die Wanderung ganz entspannt weiter!

Olá Amigos, ich bin Sánchez und das älteste Alpaka. Viele denken, dass ich aufgrund meines Alters auch der Chef der Herde bin, doch das ist nichts für mich. Bei den Wanderungen laufe ich meistens etwas weiter hinten. Mein Summen macht mich einzigartig! Außerdem musst du beim Füttern ein bisschen aufpassen, denn ich bin sehr gierig. Auf Instagram lieben mich die Alpaka-Mädels aufgrund meines Charmes und den großen Glubschaugen. Außerdem ist mein spanischer Akzent einfach unfassbar anziehend!

Hey du! Ich bin Monte! Und nein, ich bin kein Pudding. Ich heiße so wegen meinem gescheckten Fell und weil ich eben zuckersüß bin. Da ich das jüngste Alpaka in meiner Herde bin, darf ich mir das Alter nicht anmerken lassen und erkämpfe mir stets meinen Platz an der Futterraufe. So, genug zu mir. Jetzt drehe ich erst einmal ein paar Runden. Kannst ja mitkommen, wenn du möchtest?

Hallo, ich bin Fridolin. Mein Markenzeichen kann man sofort erkennen – meine weiße Stupsnase. Ich bin sehr flauschig und spiele immer mit meinem Kumpel Hugo. Wir sind mittlerweile in der Pubertät, weshalb wir ab und zu versuchen, bei den ganz großen Alpakas mitzuspielen. Das ist für Hugo und mich aber kein Problem, denn wir sind alles andere als schüchtern. Wir zeigen den großen Alpakas, wo es langgeht :) Kommst du auch mal vorbei? Dann zeige ich dir meine weiße Stupsnase.

Hey zusammen, hier ist Hugo. Ich bin im Winter ein extremes Wollknäuel. Meine Augen sind groß und tiefschwarz. Ich bin einfach ein kleines, sehr süßes Kerlchen und eigentlich immer in der Nähe von meinem Kumpel Fridolin zu finden. So langsam werde ich erwachsen und fordere meinen Platz bei den größeren Tieren ein. Mein Fell ist außerdem richtig flauschig! Wann kommst du vorbei und fühlst es mal?

Ich heiße Lucando und bin ein Suri Alpaka. Mein Fell ist sehr fein und fühlt sich einfach toll an. Ich bin stolz darauf, unter den kleineren Suri Alpakas das Sagen zu haben und bei den Wanderungen voranzulaufen. Ich bin total entspannt und liebe es auch, mein weißes Fell dreckig zu machen. Mein Fell weht immer sehr lässig im Wind und auf der Koppel lege ich mich auch gerne mal auf die faule Haut! Das Leben eines Alpakas ist schon irgendwie großartig!

Hallo, ich bin Oskar. Ich bin der Chef unserer 15-köpfigen Alpaka-Herde. Bei den Wanderungen laufe ich immer ganz vorne und wenn es mal unter meinen Alpaka-Kollegen Streit gibt, dann greife ich ein. Ich bin ein sehr stolzes Tier und habe eine ziemlich coole Föhnfrisur. Neben meiner Frisur ist der braune Punkt an meiner rechten Seite ein weiteres Erkennungsmerkmal. Ich bin 8 Jahre alt und genieße jeden Augenblick auf den Wanderungen. Ich würde mich freuen, wenn wir uns bald persönlich kennenlernen!

Hier ist Alfred. Maggi und Flo haben mich so genannt, weil ich angeblich aussehe wie Alf. Ihr wisst schon – dieser Außerirdische aus der TV-Serie in den 80ern. Naja, ich finde es nicht so schlimm, sondern eher lustig. Ich bin ein Suri Alpaka und seit April 2020 bei der Rhönmomente Crew. Beim Wandern laufe ich am liebsten neben Filou und Lucando, denn die beiden kenne ich schon mein ganzes Leben. Hey wie findest du eigentlich meine Friseur? Sags mir wenn du mich mal besuchen kommst!

Hey, ich bin Manfred alias Manni – der Mampfer. Den Spitznamen habe ich, weil ich beim Kauen immer so mampfe.... Naja, so viel wie es für ein Alpaka üblich ist, denke ich. Doch bei mir sieht es irgendwie extra witzig aus. - EGAL. Jedenfalls bin ich seit 2021 bei Rhönmomente dabei. Mein neues Zuhause finde ich mega! Die Jungs haben mir eine Luxuskoppel gebaut. So, wie sich das für einen Bewohner meiner Art eben gehört. Bis dahin! Mann(i) sieht sich

Seid gegrüßt! Ich bin Herkules und bei mir ist der Name Programm. Ich bin das stärkste Alpaka auf der Koppel und Kuscheln ist nicht so mein Ding. Beim Halftern mache ich verrückte Geräusche, aber wenn das Halfter erst einmal angelegt ist, geht's über Stock und Stein. Wandern kann ich sehr gut! Wenn ich mal nicht auf der Koppel meinen Rang ausfechte, dann findest du mich im Fitnessstudio und ein paar Hanteln durch die Luft pumpen. Wir sehen uns!

Alessio mein Name. Warum ich der Coolste bin? Natürlich wegen meinen flauschigen Ohren. Ein echtes Model – ein sehr Gefragtes noch dazu! Ich habe schon unzählige Live-Auftritte hinter mir und bin durch die ganze Welt gereist. Deshalb bin ich auch sehr aufgeschlossen und neugierig. Wenn du auf die Koppel kommst, dann spitze ich meine Ohren und schaue sofort, was hier los ist! Wieso liest du das eigentlich? Überzeuge dich von einem Walk mit mir! Aber vergiss nicht: Hauptsache Alessio geht’s gut!

Hallo ihr Lieben, ich bin der Bruno. Ich bin mit 7 Alpakas auf der Koppel Zuhause und der Jüngste in meiner Herde. Wenn wir auf der Weide spielen, dann ärgere ich am liebsten den Willi, denn er ist mein bester Freund. Ich selbst finde mich super süß und ich weiß auch, wie ich meine Wandergäste um den Finger wickeln kann. An meinen Ohren habe ich auch noch extra viel Flausch, das macht mich zum coolsten Alpaka der Welt! Komm mal vorbei und lass mal quatschen!

Moin, hier ist Willi. Ich habe weißes Fell und einen echt ziemlich coolen Bart. Ich lasse den immer extra vom Barbier stylen. Mir muss man alle paar Tage die Augen freischneiden, da mein Fell echt extrem schnell nachwächst. Deshalb bin ich auch so flauschig. Ohne Mist, im Winter bin ich ein echtes Wollknäuel! Willst du mich mal streicheln? Dann komm doch einfach bei mir vorbei :)

Hey, Brian hier! Ich soll mich mal kurz vorstellen, also mach ich das jetzt auch. Ich bin flauschig, stark und ein echt stolzer Hengst. Wenn es Müsli für uns gibt, dann setze ich meistens meinen Willen durch und versuche, möglichst viel abzubekommen. Kommt mir ein anderes Alpaka in die Quere, dann gebe ich wirklich witzige Geräusche von mir. Außerdem ziehe ich bei Fotos gerne mal Grimassen. Ich nehme alles nicht so ernst und mein Motto ist: "Always look on the bright side of life"

Smile! Ich bin Canny und habe 24 Stunden am Tag ein Dauergrinsen drauf. Ich lache sogar, wenn ich schlafe. Mein Spitzname ist "Chillpaka". Warum? Weil ich fast nur in der Sonne herum liege und ich wirklich mehr als nur entspannt bin. Das Besondere an mir ist meine sehr lässige Art und mein sehr hochwertiges 4-farbiges Fell! Grau, Schwarz, Braun und Weiß findest du an meinem Körper. Cool, oder? - Es würde mich sehr freuen, wenn wir bald mal zusammen auf der Koppel chillen können!

Häufige Fragen

Wie lange dauert eine Wanderung?

Eine Wanderung dauert ungefähr 2,5 Stunden. Wir wandern ca. 4,5 Kilometer. Das Lauftempo ist gemütlich und die Strecke geht durch Wälder, Feldwege und Wiesen.

Kann ich meinen Hund zur Wanderung mitnehmen?

Leider nicht. Bei Hunden fokussieren sich die Alpakas nur auf den Hund und laufen dann nicht mehr. Deswegen müssten Hunde bitte Zuhause bleiben.

Was ist wenn es bei meiner Wanderung regnet?

Bei starkem Regen wird die Wanderung rechtzeitig von uns abgesagt und ein Ersatztermin gesucht. Die Wanderung verfällt nicht.

Können Alpakas spucken?

Ja, aber nur bei Futterneid und wenn sie "kämpfen". Bei unserer Wanderungen wurde noch niemand - Bis jetzt ;) - angespuckt.

Kann ich einen Kinderwagen mitnehmen?

Kinderwägen sind auf unserer Wanderung eher schwer nutzbar. Es geht über Feldwege und Wiesen. Wem das nichts ausmacht, kann gerne einen Kinderwagen mitnehmen.

Was ist wenn ich an meinem gebuchten Termin krank bin?

Wenn du 24 Stunden vor der Wanderung Bescheid gibst, ist es kein Problem ein neues Datum auszumachen. Wir verschieben dann einfach den Termin auf einen anderen Tag :)